Damit Du bestens vorbereitet bist, möchten wir Dir dabei helfen, die wichtigsten Fragen schon vorab zu klären. Hier findest Du Fragen und Antworten zu unserem Sachsen-Dreier.

Nein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach an einem der Startorte eine Startkarte kaufen und ausfüllen. Bitte beachtet die Startzeiten. Den unteren Teil der Startkarte abgeben und loswandern.

Nein, für sportliche Aktivitäten im Freien gibt es weder Zugangsbeschränkungen noch Personenobergrenzen.

Ja, aber nur während der Benutzung der Pendelbusse.

Im Lok-Stadion Döbeln kannst du von 6:30 bis 11:00 Uhr starten. Bis 18:30 Uhr solltest du zurück sein. Dann erhältst du deine persönliche Urkunde.  Von 7:30 bis 11:00 Uhr ist der Start am zweiten Start- und Zielort möglich. Das ist abhängig von der  Streckenführung  Waldheim, Roßwein oder Leisnig.  Hier sind wir bis 16:30 Uhr für dich da.

Erwachsene zahlen 3,00 EUR, Kinder bis 14 Jahre 1,00 EUR. Markierte Wanderstrecken von der kurzen Famlienrunde bis zur anspruchsvollen Langstrecke. Kostenlose Nutzung der Pendelbuss zwischen den beiden Start- und Zielorten. An den Verpflegungsstellen gibt es Fettbemmen, Tee und Äpfel. Am Ziel bekommst du deine persönliche Teilnahmeurkunde.

Deine Angaben werden elektronisch erfasst und gespeichert.  Die Daten nutzen wir für die Organisation und den Druck deiner persönlichen Urkunde.  Auf der Rückseite deiner Startkarte findest du dazu weitere Informationen.

Das Bändchen bekommst du bei der Abgabe der Startkarte als offizieller Teilnehmer des „Sachsen-Dreier“. Du kannst dich an den Verpflegungsstellen mit Fettbemmen, Äpfeln und Tee für die nächsten Kilometer stärken. Die Bändchen sind auch für den kostenlosen Zutritt zu Sehenswürdigkeiten an der Strecke erforderlich.

Der ESV Lok Döbeln ist als Veranstalter haftpflichtversichert. Diese Versicherung reguliert Schäden, die auf einem grob fahrlässigen Verhalten des Veranstalters beruhen. Deine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Weitere Informationen zum Haftungsausschluss findet du auf der Startkarte.

Nein. Bier, alkoholfreie Getränke oder Kaffee und Kuchen gibt es nicht. Das können wir personell und logistisch nicht leisten. Der Sachsen-Dreier ist eine Sportveranstaltung. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Wandern in der freien Natur.

Nein, das ist nicht nötig. Wir verwenden die GPS-Daten für unsere Planung und als Hilfe für die Markierungsteams. Die Strecken sind eindeutig markiert. Ihr könnt eure Wanderung ohne Ablenkung ganz entspannt genießen.

In der Regel ist nur die kurze Familienrunde für Kinderwagen geeignet. Entsprechende Hinweise findest du in der Streckenbeschreibung.

Die für die Wanderung markierten Wege führen über privates, kommunales und Landeseigentum sowie durch Naturschutzgebiete. Die für die Nutzung erforderlichen Genehmigungen der Eigentümer und Behörden haben wir eingeholt. Deshalb müssen wir euch bitten, die Wege möglichst nicht zu verlassen.

In Döbeln stehen die Busse vor dem Verwaltungsgebäude der RASOMA GmbH bereit. Die Haltestelle in Roßwein, Waldheim bzw. Leisnig ist auf dem Marktplatz. Die Busse fahren von 7:00 bis 10:30 Uhr nach Bedarf und können in beide Richtungen genutzt werden.

Nein. Du kannst mit dem Bus zum Startort deiner Wahl fahren und dort deine Startkarte kaufen.

Bei Unfällen und gesundheitlichen Problemen nutzt du den Notruf 112. Bei Fragen zur Organisation und der Strecke helfen wir dir unter der Nummer +49 172 4252952 gern weiter.

Der Sachsen-Dreier ist eine Sportveranstaltung. Ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand, Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit sind erforderlich. Es geht häufig bergan und bergab. Berücksichtige bitte bei der Wahl der Strecke deine eigene Leistungsfähigkeit und die deiner Kinder.

Das würde uns sehr freuen. Damit hilfst du uns, unnötigen Müll zu vermeiden. Für die Vergesslichen unter euch haben wir kompostierbare Pappbecher. Diese Möglichkeit soll es bald nicht mehr geben.

Am meisten kannst du uns helfen, indem du im Team mitarbeitest. Du kannst unter den vielen Aufgaben eine auswählen, die dir am meisten Spaß macht. Wenn du uns mit einer Geldspende unterstützen möchtest, schreibe uns eine E-Mail: info@sachsen-3er.de  Wir melden uns dann bei dir.

Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos durch uns, die Presse und Mittelsachsen TV erstellt. Diese verwenden wir für Berichte und für unsere Webseiten. Mit der Abgabe der Startkarte erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Aufnahmen von deiner Person ohne Vergütungsanspruch für unsere Zwecke verwenden dürfen. Sehr gern kannst du uns deine eigenen Fotos oder Videos schicken. Benutze dafür bitte die E-Mail-Adresse: bilder@sachsen-3er.de.

Am Ziel bestätigen wir dir gern die Punkte für die gewanderte Strecke in deinem Startbuch des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes. Zum Preis von 1,50 EUR gibt es die Startbücher an Start und Ziel auch zu kaufen.

Ja, am Ziel bestätigen wir dir die Teilnahme an der organisierten Wandersportveranstaltung.